Ich hab da mal ne Frage!?
Habt ihr auch manchmal so einen Zwang Dinge zu tun, obwohl ihr aus früheren Erfahrungen genau wisst, dass es total bescheuert ist?
Kennt ihr das?
Ein Schild: "frisch gestrichen"
Irgendwie wohnt ein kleines Teufelchen in mir, das ganz laut schreit, probiere es aus, die verarschen dich.
Und was macht der kleine Michael? Genau!!! Er probiert es aus!
UPS! Hoffentlich hat das jetzt keiner gesehen. Schnell mit der anderen Hand weg reiben.
Äh!? Verreiben?
Natürlich, schaut ja gut aus wenn die Handfläche der anderen Hand auch rot ist.
Dann kommt ein anderer Fahrer und lehnt sich lässig am Türrahmen. 😮 Schnell die Hände in die Taschen, grinsen und auf das Schild mit einer Kopfbewegung weisen. Frisch gestrichen! 😁 Oha! Er flucht in irgendeiner andere Sprache. Innerlich kommt Schadenfreude hoch. 😇 So ein Depp sagt der Typ hinter dem Schalter. Jo, sage ich, das sollte in mehreren Sprachen da stehen. So weit kommt es noch, brummt es hinter dem Schalter.

Ich habe geladen und nenne das Kennzeichen. Er legt mir Papiere hin und sagt, da unterschreiben. Als ich die Papiere mit der linken Hand festhalte und unzerschreibe sehe ich meine roten Finger. 😯 Nicht nur ich, der Typ hinter dem Schalter auch. Oha! Mit einem roten Kopf und einem verlegenen Grinsen verabschiede ich mich und suche das Weite.
Scheiss Zwänge. 😂😂